Der britische Trompeter Tom Arthurs trat mit Trio in Schwäbisch Hall auf

Friedliche Phrasen und vereinzelt vehemente Attacken

Zweites Konzert in der Kooperation der Schwäbisch Haller Reihe „Jazztime“ und den  „Britischen Kulturwochen“, wieder ein in deutschsprachigen Landen wohnhafter Engländer als Protagonist samt einem international besetzten Ensemble. Nach dem vitalen Schlagzeuger Pete York beehrte jetzt Tom Arthurs die Hospitalkirche – und pflegte ein ganz anderes Musizierideal.

WeiterlesenDer britische Trompeter Tom Arthurs trat mit Trio in Schwäbisch Hall auf

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen