Regenwasser in der Tonne: Dresdner Jazzclub muss vorerst schließen

Dresden Tonne - Bar

Der traditionsreiche Dresdner Jazzclub Tonne macht vorerst dicht. Grund seien neuerliche Wasserschäden im historischen Kellergewölbe, teilte der Club mit. Am 13. Juni sei Regen in erheblichen Mengen eingedrungen und habe Licht- und Tontechnik durchnässt. Das Klavier der Tonne sei förmlich überflutet worden. Die Höhe des Schadens stehe derzeit noch nicht fest. 

www.jazzclubtonne.de

Scroll Up