Alle Artikel in: Schindelbeck

Sebastian Gramss mit „Thinking of Scodanibbio“ bei Enjoy Jazz 2014 (mit Fotos)

[Ein Beitrag aus dem Archiv der Jazzpages, im Original am 7. Oktober 2014 erschienen] Sebastian Gramss kennt man als kreativen Bass-Kopf, der den Möglichkeiten seines Instruments im Detail nachspürt, es im wahrsten Sinne des Wortes abklopft und der gelegentlich sogar mit einer endoskopischen Kamera in seinen Kontrabass hineinkriecht. Das Projekt „Thinking of…“ ist eine Hommage an den […]

Archie Shepp, Reggie Workman - Photo: Frank Schindelbeck Jazzfotografie

Jazzlegenden in Bad Mergentheim: Archie Shepp und Reggie Workman (mit Fotos)

Die Jazzlegenden lassen auf sich warten. Ein Viertelstündchen verspätet sich schon der Einlass und als das Publikum im Saal des Deutschordenschlosses Platz genommen hat, springt Veranstalter Ulrich Rüdenauer noch zweimal auf die Bühne um einige Minuten für die beiden Musiker des Abends heraus zu schlagen. Kein Murren im Publikum, vielmehr Vorfreude auf den Saxophonisten Archie […]

Jazzfestival Saalfelden 2016 – Fotos & Text

Zwischen koreanischem Ausdrucksgesang und Neuem Wiener Lied: der Jazz Sie haben wenig falsch gemacht, die Macher des 37. Jazzfestivals Saalfelden – außer vielleicht, dass sie vergessen hatten beim Abschlusskonzert die Stühle aus dem großen Saal zu räumen. Steven Bernstein, dem blinden Pianisten Hery Butler und die Hot 9 spielten ein mitreisssendes Konzert, dass die großen […]

Just Music Beyond Jazz Festival 2016 – Interview mit Festivalchef Raimund Knösche 02/2016

Ein Gespräch mit Raimund Knösche, Jazzarchitekt und Festivalchef des Festivals Just Music – Beyond Jazz. Die Ausgabe 2016 findet am 26. und 27. Februar statt.   …weil es etwas riskiert!   Wirft man einen ersten Blick auf das diesjährige Just Music Beyond Jazz Programm, könnte man den Eindruck gewinnen, Co-Festivalmacher Uwe Oberg – Pianist – habe einen besonderen Einfluss auf […]

Mani Neumeier feiert am 31.12.2015 seinen 75. Geburtstag

Im Herzen ein Jazzer – Mani Neumeier zum 75. Ende der 1960er Jahre hat Mani Neumeier seine musikalische Lebensentscheidung getroffen. Bis dahin gehörte er zur überschaubaren Zahl der arrivierten Free Jazz Schlagzeuger, war Mitglied im Trio von Irene Schweizer und ganz vorne bei der Jazzavantgarde. Er spielte mit Musikern wie  Peter Brötzmann, Wolfgang Dauner, Gunter […]