Brass-Band der Folkwang Hochschule ausgezeichnet

Beeindruckende Leistung: Die Brass-Band der Folkwang Hochschule ist beim World Music Contest in Kerkrade, zu dem sich alle vier Jahre Brass-Bands und Orchester aus aller Welt treffen, mit Gold ausgezeichnet worden. In diesem Jahr nahmen über 260 Formationen an dem internationalen Wettbewerb teil. Allein das Mitmachen ist schon eine Auszeichnung für sich, da nur die Gruppen teilnehmen dürfen, die vom Veranstalter eingeladen wurden. 

Beeindruckend ist die Auszeichnung auch deshalb, weil die Folkwang-Brass-Band – die in diesem Jahr bereits zwei Mal bei Fußball-Länderspielen live die Nationalhymnen präsentierte – erst seit zwei Semestern existiert, während die meisten teilnehmenden Gruppen über Jahre hinweg gewachsen sind. Die Leitung des Folkwang-Ensembles hat Heinrich Schmidt, Lehrbeauftragter für Brass-Ensemble an der Folkwang Hochschule.

Die Brass-Bands aus der ganzen Welt traten in drei verschiedenen Gruppen, entsprechend dem eigenen Leistungsstand, gegeneinander an – die Essener Musiker mit sechs weiteren Bands in der mittleren. Die Jury vergab an das Folkwang Ensemble 88,5 Punkte (von 100 möglichen) – ab 80 Punkten gab es Gold.

endrulat@folkwang-hochschule.de
www.folkwang-hochschule.de