21. Izmir Jazzfestival ab 3. März

Izmir Jazzfestival Plakat

Das 21. Izmir Jazz Festival findet von 3. bis 20. März statt

Den Auftakt des Festivals bestreitet das italienische Quartett „Furio Di Castri Quartet“ rund um den gleichnamigen Bassisten.

Das Gros der Künstler stammt natürlich aus der Türkei. Beim „In’n’Out“ Konzert gedenken die Pianistin und Komponistin Eda And und ihr Trio, Sibel Köse, Immer Demirer, Neset Ruacan, Volkan Hürsever, und AtessTezer des im vergangenen Jahr verstorbenen türkischen Bassisten Kürsat And.

Auch aus Deutschland sind einige Künstler in Izmir zu erleben: Ulrich Drechsler spielt mit Stefano Battaglia im Guo, das Uli Kempendorff Quartett aus Berlin ist zu hören und die Kölnerin Pianistin Laia Genc ist im Trio Kalima zu hören.

Das Izmir-Europa Jazz Festival klingt am 20. März mit einem Konzert des Quintetts Maciej Obara International aus.

| Das komplette Programm

Scroll Up