Expressway Sketches – Jazz im Busch Mannheim 2019 (mit Schindelbeck Fotos)

Expressway Sketches - Photo: Schindelbeck

Es gibt sie noch, die Konstanten im Leben. Nach 2016 wieder im Laboratorio beim Jazz im Busch: Expressway Sketches. Immer noch blaues Sakko zu roter Hose, die bewährte Besetzung mit Tobias Hoffmann (gt), Benjamin Schäfer (keyb) und Max Andrzejewski (dr) und dem Bassisten Lukas Kranzelbinder, immer noch der „shabby chic” des Ladens in Mannheim Jungbusch, … Weiterlesen

Jazz im Busch: Expressway Sketches (MA)

Die Belairs nahmen 1961 eine der ersten Aufnahmen der Surfmusik-Geschichte auf: „Kamikaze“. Wie damals üblich auf kurzem Dienstweg für eine Stunde ein Studio gemietet und fünf Titel eingespielt – ungewöhnlich nur das überaus jugendliche Alter der Musiker. Um die 14 Jahre waren die Musiker um Paul Johnson und Eddie Betrand. Instrumentaler Rock’n‘ Roll, Gitarrenmusik mit … Weiterlesen

Jazz im Busch: Freygish 3 – Familienkonzert (MA)

Freygish 3 - Lömsch Lehmann, Michael Beutelspacher, Mario Fadani

Lömsch Lehmann – Saxophon, KlarinetteMichael Beutelspacher – GitarreMario Fadani – Kontrabass Familienjazz?Nach dem großen Erfolg der Vorjahre präsentiert Jazz im Busch auch in diesem Jahr ein Konzert für Familien. Bewusst ist das musikalische Programm nicht speziell auf Kinder ausgerichtet, legen Kinder doch erfahrungsgemäß gar nicht so großen Wert darauf, spezielle Kindermusik zu hören wie wir … Weiterlesen

SPACE JAZZ Nights – „Cosmic Love“ (MA)

Alexandra Lehmler: saxofon, electronis Erwin Ditzner: handsonic, electronics Claus Kiesselbach: vibraphon „Das Thema ist ewig aktuell – eben so lang, wie die Erde um die Sonne kreist. Cosmic Love vertont das unfassbare Schauspiel der kreisenden Himmelsgestirne. Mal bedienen sich die Musiker schon vorhandener Motive aus bereits komponierter Planetenmusik, mal werden neue Klänge erzeugt. Das Eine … Weiterlesen

SPACE JAZZ Nights – Musikalische Lesung über Dylan, Cohen und andere Weggefährten (MA)

Zwei der wichtigsten zeitgenössischen Musiker aus dem angloamerikanischen Raum, die wie keine anderen für politisches sowie radikal persönliches Engagement in ihrem Werk stehen – mit dem Vermächtnis eines altersweisen letzten Albums. Dass beide nicht nur musikalische Genies sind und waren, davon handelt der Abend, der neben einer Songauswahl der Künstler und ihrer Weggefährten zwei Ihrer … Weiterlesen

„Jazz im Rathaushof” – Neuer Name und neues Konzept für das „Internationale Oldtime Jazzfestival” in Speyer

Jazznews - Jazzpages

Im vergangenen Jahr konnte das erfolgreiche Oldtime Jazzfestival in Speyer seine 25. Ausgabe feiern, im Jahr 2019 geht es unter neuem Namen von 22.–25. August weiter. Das populäre Festival erscheint ab sofort in neuem Gewand: „Wir wollen die Tradition des beliebten Jazz Festivals fortführen, gleichzeitig aber auch ein breiteres Publikum erschließen. Der neue Name „Jazz … Weiterlesen

Planet Ears – Neues Festival mit Musik aus aller Welt in Mannheim

Planet Ears Festival Mannheim Logo

Es gibt ein neues Festival in Mannheim: Planet Ears – mit dem Untertitel „rethink international music” wird der schon immer arg schwammige Begriff „Worldmusic” umschifft. Das „rethinken” wird man vielleicht hören können. Oder es wird noch erklärt. Spannend ist, dass ein deutlicher Fokus des Festivals in Richtung einer Musikszene orientiert ist, die langsam immer mehr … Weiterlesen

Scroll Up