Keys & Screws (Hofh)

Thomas Borgmann – saxophonesJan Roder – double bass, devicesWilli Kellers – drums,percussion | Weiter Informationen http://www.jazz-yl.de

Jazzpages Jazz News 191119

Gelegentlich stolpert man über am Boden liegende Zettel mit wichtigen und schönen Informationen. Auf nebenstehendem kleinen Schnipsel (Vergrößeren per Klick) sind frohe Botschaften für den 1. bis 5. April 2020 zu lesen. Zur sechsten Ausgabe des Freejazzfestivals Saarbrücken locken Musiker wie Ken Vandermark, Angelika Niescier, Barry Guy, Paal Nilssen-Love, Thomas … 

weiterlesenJazzpages Jazz News 191119

Theo Ceccaldi FREAKS (Hofh)

Théo Ceccaldi (violin, vocals)Matthieu Metzger (saxophones)Quentin Biardeau (saxophones)Valentin Ceccaldi (cello)Giani Caserotto (guitar)Etienne Zemniak (drums) | Weiter Informationen http://www.jazz-yl.de

Acid Mothers Temple (Schorndorf)

Schnell versammelte sich 1995 um den erfahrenen Gitarristen Makoto Kawabata eine bunte Mischung aus Aussteigern bestehend aus Musikern, Tänzern, Künstlern, Farmern, Ex-Yakuzas, Abenteurern und professionellen Stadtstreichern um an dem musikalischen wie spirituellen Wachstum des Acid Mothers Temple teilzunehmen.  Kawabata gründete die Gruppe ursprünglich mit der Absicht, „extreme Trip-Musik“ zu produzieren. … 

weiterlesenAcid Mothers Temple (Schorndorf)

Scroll Up