10 Jahre LBBW Thüringen, Konzert am 19.10.2005

SONDERSHAUSEN | LANDESMUSIKAKADEMIE THÜRINGEN
LANDESJUGEND BIGBAND THÜRINGEN & GÄSTE
FESTKONZERT 10 JAHRE LJBB 

Bandleader: Bob Lanese LJBB: 5 Saxophone, 4 Posaunen, 
4 Trompeten und Rhythmusgruppe bestehend aus Piano, 
Gitarre, Bass und Schlagzeug. Zur Band gehören des weiteren  eine Sängerin und ein Sänger. Die Landesjugend Big Band (LJBB) wurde 1995 vom Landesmusikrat Thüringen in Zusammenarbeit mit der LAG Jazz gegründet. Den Jugendlichen zwischen 16 und 26 Jahren wird 
in der Big Band die Möglichkeit gegeben, in traditioneller 
Big Band-Besetzung alle Stilrichtungen des Jazz  kennen zu lernen und sich zu qualifizieren. In zweimal jährlich stattfindenden Probenphasen unter Anleitung erfahrener Jazzdozenten und ihres Bandleaders Bob Lanese erarbeiten die jungen JazzerInnen ein Konzertprogramm. 

In der LJBB musizieren gegenwärtig bis zu 28 Jugendliche, die aus allen Teilen Thüringens kommen. Mit ihren gesammelten Big Band Erfahrungen kehren sie in ihre heimatlichen Bands zurück und geben ihre Kenntnisse weiter. Bob Lanese wurde 1941 in Cleveland, Ohio, in den USA geboren. 1970 kam er zum ersten Mal nach Europa, um auf dem Montreux Jazz  Festival zu spielen. Hier traf er auch zum ersten Mal Clark Terry. 

Ein Jahr später zog es Lanese wieder nach Europa, dieses Mal mit dem Glenn Miller Orchestra und Buddy De Franco. Lanese blieb in Deutschland, um für ein Jahr bei der NDR Bigband zu spielen. Seit 1972 spielt Bob Lanese als Lead-Trompeter bei James Last. Im Studio und in Konzerten arbeitete Bob Lanese mit Peter Herbolzheimer, Bert Kaempfert, BAP, Die Ärzte, Robbie Williams und vielen anderen zusammen. Er ist seit 1979 musikalischer Leiter der Downtown Big Band aus Hamburg, seit 1995 leitet er die 
LJBB und seit 1996 die Werder Bremen Bigband.  

Die LJBB feiert im Jahr 2005 ihr 10jähriges Bestehen. 
In diesem Zeitraum wirkten als Tutoren in der Band: Milan Svoboda (p,arr), Michal Gera (tp), Stepan  Markovic (sax), Romy Camerun (voc), Christian Röver (g), Frank Delle (sax), Konni Deppe (voc), Stanley Blume (sax), Alexander Bätzel (dr), Volker Braun (p), Isabel Meisel voc) und Matthias  Bätzel (p). 

Unter der Leitung von Bob Lanese hat sich die LJBB kontinuierlich weiterentwickelt und ist längst eine feste Größe in der Kulturlandschaft Thüringens. Auch außerhalb der Thüringer Landesgrenzen kann die Band auf Erfolge verweisen. Im Frühjahr gastierte die LJBB mit großem Erfolg im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres in Krakau. Die Band ist auch traditionell ein fester Bestandteil der Jazzmeile Thüringen.