Paal Nilssen-Love Large Unit (BN)

Tho­mas Johans­son (NO) – Trom­pe­te Mats Äle­klint (SE) – Posau­ne Kristoff­er Alberts (NO) – Tenor- und Alt­sa­xo­phon Signe Emme­luth (DK/NO) – Alt­sa­xo­phon Per-Åke Holm­lan­der (SE) – Tuba Kal­le Moberg (NO) – Akkor­di­on Ketil Gut­vik (NO) – E‑Gitarre Tom­mi Kerä­nen (FI) – Elek­tro­nik Jon Rune Strøm (NO) – Kon­tra­bass und E‑Bass Chris­ti­an Meaas Svend­sen (NO) – … Wei­ter­le­sen

Oliwood feat. Trevor Dunn (BN)

Frank Grat­kow­ski (DE) – Saxo­pho­ne, Flö­te Dan Nicholls (UK) – Key­boards Tre­vor Dunn (US) – E‑Bass Oli­ver Steid­le (DE) – Schlag­zeug, Kom­po­si­ti­on

Emißatett (BN)

Etienne Nillesen by Frank Schindelbeck Photography

Eli­sa­beth Cou­doux (DE) – Vio­lon­cel­lo, Kom­po­si­ti­on Mat­thi­as Muche (DE) – Posau­ne Phil­ip Zou­bek (DE) – Kla­vier Robert Land­fer­mann (DE) – Kon­tra­bass Eti­en­ne Nil­le­sen (DE) – Sna­re Drum & Becken

Dog Days V & VI : Gemeinschaft (BN)

Rais­sa Meh­ner (DE) – E‑Gitarre/Pedals | The­re­sia Phil­ipp (DE) – Saxo­pho­ne | Mat­thi­as Schul­ler (DE) – Posau­ne | Eckard Vos­sas (DE) – Elek­tro­nik | Vas­co Furtado (PT/DE) – Schlag­zeug Rai­ner Weber (DE) – Bass­kla­ri­net­te | Nor­bert Stein (DE) – Saxo­pho­ne | Micha­el Heu­pel (DE) – Flö­te | Geor­ges Paul (GR/DE) – Saxo­phon, Kon­tra­bass … + … Wei­ter­le­sen

Dog Days V & VI : Gemeinschaft (BN)

Rais­sa Meh­ner (DE) – E‑Gitarre/Pedals | The­re­sia Phil­ipp (DE) – Saxo­pho­ne | Mat­thi­as Schul­ler (DE) – Posau­ne | Eckard Vos­sas (DE) – Elek­tro­nik | Vas­co Furtado (PT/DE) – Schlag­zeug Rai­ner Weber (DE) – Bass­kla­ri­net­te | Nor­bert Stein (DE) – Saxo­pho­ne | Micha­el Heu­pel (DE) – Flö­te | Geor­ges Paul (GR/DE) – Saxo­phon, Kon­tra­bass … + … Wei­ter­le­sen

Joe McPhee / John Edwards / Klaus Kugel (BN)

Joe McPhee, John Edwards, Klaus Kugel - Photo: Schindelbeck

Joe McPhee – Trom­pe­te, Alt­sa­xo­phonJohn Edwards – Kon­tra­bassKlaus Kugel – Schlag­zeug Der legen­dä­re afro­ame­ri­ka­ni­sche Trom­pe­ter und Saxo­pho­nist Joe McPhee­wird im Novem­ber 80 Jah­re alt und zeigt noch immer mitt­ler­wei­le zwei Genera­tio­nen Jün­ge­ren wo der Ham­mer hängt. Zumin­dest was Spi­ri­tua­li­tät und Emo­tio­na­li­tät des musi­ka­li­schen Aus­drucks betrifft. Seit den spä­ten 60ern prägt er die krea­ti­ve und freie … Wei­ter­le­sen

Amon Düül II & Kraan (Freising)

Amon Düül II - Kraan - Freising

KRAAN Was wäre die Geschich­te der deut­schen Rock­mu­sik ohne Kra­an ? Zwei­fels­oh­ne nicht nur unvoll­stän­dig, son­dern vor allem um ein beson­ders bun­tes, höchst krea­ti­ves Kapi­tel ärmer. Kra­an ver­schrie­ben sich von Beginn ihrer Kar­rie­re an einer span­nen­den Fusi­on aus Rock, Jazz und Eth­­no-Ein­flüs­­sen und füg­ten ihrem Sound spä­ter US-Main­stream- und Soul-Ele­­men­­te hin­zu. Ihren Stil nann­ten sie kurz … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen