Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Derzeit werden nur Termine dargestellt, die der Webmaster besucht oder besuchen würde, fände er die Zeit.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

¡Vivan las Antipodas! (HD)

14. April 2018 @ 20:00

Regie: Victor Kossakovsky, D/AR/NL/CL 2011, 108 Min., Dokumentarfilm

Musikalische Begleitung: Jutta Glaser (Gesang), Rebecca Mauch (Kontrabass), Jochen Sattler (Perkussion), Friedwart Goebels (Klavier)

Was ist der kürzeste Weg vom argentinischen Entre Ríos zur chinesischen Metropole Shanghai? Er führt mitten durch die Erde, die beiden Orte sind Antipoden. Sie befinden sich geografisch exakt auf der gegenüberliegenden Seite des Erdballs.

Insgesamt acht solcher Gegenpole bereiste der preisgekrönte Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky und fand dort Bilder, die unsere Sicht der Dinge buchstäblich auf den Kopf stellen. Kossakovsky ist mit seinem Film ein Fest für die Sinne gelungen, bei dem der Eindruck entsteht, dass die Antipoden in einer mystischen Verbindung zueinander stehen.

Auf vielfachen Wunsch zeigen wir diesen Film erneut, da die Vorstellung beim 17. Internationalen Festival für Stummfilm & Livemusik (Januar 2018) restlos ausverkauft war.

 

 

Jazzpages Logo

Details

Datum:
14. April 2018
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

DAI Deutsch Amerikanisches Institut
Sofienstr. 12
Heidelberg, 69115
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Das Programm der Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile.

Schreibe einen Kommentar