ACHTUNG  Wegen der Corona-Krise sind die Einträge im Konzertkalender nicht mehr aktuell, die Zahl der Absagen (und fehlende Push-Informationen dazu) ist derzeit zu hoch, um die Korrektheit der Daten zu garantieren. Bitte im Zweifel derzeit *immer* selbst vergewissern, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet. ACHTUNG

Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pebbles & Pearls (DA)

Dirk Marwedel | Saxophon
Jeff Platz | Gitarre
Georg Wolf | Kontrabass
Jörg Fischer | Schlagzeug

Ein neues Quartett um den Wiesbadener Impro-Musiker und performativen Künstler Dirk Marwedel. Der Saxophonist verbindet seit 1985 improvisierte Musik und angrenzende musikalische Konzepte und interdisziplinäre Projekte mit Tanz, Theater, Skulptur, Malerei, Film, Performance, Klanginstallation. Seine Arbeit verwirklicht er mit verschiedenen Gruppen wie auch mit solistischen Tonbildungstechniken und Präparationen, die das Klangspektrum des Saxophons weit über den herkömmlichen Instrumentalklang hinaus entfalten. Mit dem Bostoner Gitarristen Jeff Platz arbeitet er seit vielen Jahren zusammen. Platz ist ein bis zweimal im Jahr in Deutschland unterwegs und stets erfreut über neue musikalische Begegnungen. Aktuell fokussieren sich seine „German activities” auf das Quartett Pebbles & Pearls. Sein dem klassischen Jazzgitarrensound verpflichtetes Klangideal trifft im Zusammenspiel mit Marwedel sowie dem Bassisten Georg Wolf und dem Schlagzeuger Jörg Fischer auf drei Musiker, die teils mit stark erweiterter Klangpalette zu Werke gehen. Und so freuen wir uns auf eine etwas andere Deutsch-Amerikanische Freundschaft mit vielfarbigem, freiem Jazz. Darmstadt-Special: Das Quartett kommt mit einer frisch produzierten CD im Gepäck. Dieses Konzert wird also ein CD-Release-Konzert sein.

| Jazzinstitut Darmstadt

Jazzpages Logo

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem” in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).

Scroll Up