Bit­te beach­ten Sie, dass für die Kor­rekt­heit der Ter­mi­ne kei­ne Gewähr über­nom­men wer­den kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, ver­su­chen Sie bit­te zu klä­ren, ob die Ver­an­stal­tung tat­säch­lich statt­fin­det. Ände­run­gen bei Ter­mi­nen wer­den uns gele­gent­lich nicht mit­ge­teilt. Hin­wei­se auf fal­sche Anga­ben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Max Andrzejewski´s HÜTTE (HD)

20. Oktober 2018 @ 21:00

Max Andrze­jew­ski´s hoch­en­er­ge­ti­sches und preis­ge­krön­tes Quar­tett (Neu­er Deut­scher Jazz­preis 2013) ist bereit für ein neu­es Aben­teu­er. Nach zwei gefei­er­ten Alben der Ber­li­ner Band „Max Andrzejewski´s HÜTTE“ plus Vokal­ensem­ble wid­met sich die Band zusam­men mit zwei illus­tren Gäs­ten einem Aus­nah­me­künst­ler: In Kopro­duk­ti­on der Jazz­ta­ge Leip­zig mit dem Enjoy Jazz Fes­ti­val erar­bei­tet Max Andrze­jew­ski mit sei­nem Ensem­ble ein Tri­bu­­te-Pro­­gramm für den Schlag­zeu­ger, Kom­po­nis­ten und Sän­ger Robert Wyatt – in den 60er Jah­ren bekannt gewor­den durch die Band „Soft Machi­ne“ und Solo­pro­jek­te.

Der Schlag­zeu­ger und viel­sei­tig akti­ve Kom­po­nist Max Andrze­jew­ski fühlt sich seit jeher Robert Wyatts abgrund­tief ehr­li­chen, fei­nen, humor­vol­len musi­ka­li­schen Welt sehr ver­bun­den. Sei­ne Band HÜTTE, erwei­tert durch die jun­ge Aus­­­nah­­me-Sän­ge­­rin Can­su Tan­ri­ku­lu und den Key­boar­der und Mul­ti­in­stru­men­ta­lis­ten Jörg Hoch­ap­fel, prä­sen­tiert nun eine eksta­ti­sche und zugleich fei­ne, brü­chi­ge Inter­pre­ta­ti­on von Songs ver­schie­de­ner Schaf­fens­pe­ri­oden Robert Wyatts. Das Pro­gramm ist eine dra­ma­tur­gisch durch­da­che Fei­er für die­sen gro­ßen Mann.

Hier Robert Wyatts Kom­men­tar zu die­sem Pro­jekt: „This pro­ject is gre­at for my sen­se of still being ali­ve , kno­wing that the­se bril­li­ant young musi­ci­ans look my way for a moment. Plea­se thank them from me. They have my pro­found gra­ti­tu­de .“

Beset­zung:
Johan­nes Schlei­er­ma­cher – Saxo­pho­ne
Tobi­as Hoff­mann – Gui­tar
Andre­as Lang – Bass
Max Andrze­jew­ski – Dru

 

 

Jazzpages Logo

Details

Datum:
20. Okto­ber 2018
Zeit:
21:00
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Ver­an­stal­tung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Karls­tor­bahn­hof Hei­del­berg
Am Karls­tor 1
Hei­del­berg, 69117
+ Goog­le Kar­te

Part­ner der Jazz­pa­ges (erkenn­bar am ver­link­ten Jazz­pa­ges-Logo auf deren Web­site) sind der­zeit der Jaz­zar­chi­tekt in Wies­ba­den, Stu­dio­büh­ne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlu­e­N­i­te WormsJazz­club Hei­del­bergForum Kul­tur Hep­pen­heimKon­zer­te am Neckardie Jazz­in­itia­ti­ve Bin­gen, das Jazz­haus Hei­del­berg, der Jazz­club Karls­ru­he, die Rei­he von „Kul­tur Tan­dem” in Hei­del­berg, das Leicht & Selig in Laden­burg, in Zwin­gen­berg, das Thea­ter Mobi­le – deren Ter­mi­ne sind kom­plett im Jazz-Kalen­der der Jazz­pa­ges gelis­tet (wegen der Arbei­ten an der Site der­zeit doch noch nicht kom­plett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up