ACHTUNG  Wegen der Corona-Krise sind die Einträge im Konzertkalender nicht mehr aktuell, die Zahl der Absagen (und fehlende Push-Informationen dazu) ist derzeit zu hoch, um die Korrektheit der Daten zu garantieren. Bitte im Zweifel derzeit *immer* selbst vergewissern, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet. ACHTUNG

Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matinee: Portfolio Americano Blues Lesung und Konzert

November 3 @ 11:00 13:00

Jörg Teichert - Photo: Schindelbeck

Ein Vormittag, welcher die amerikanische Geschichte mit ihren gesellschaftlichen Entwicklungen sowie Zerwürfnissen, auch hier in Mannheim, literarisch und musikalisch offenlegt. „Hard times here, everywhere you go. Hard times will drive you from door to door …“ Das sang schon Skip James zu Zeiten der großen Depression in Amerika. Dies wird nicht die einzige Krise sein welche an diesem Morgen beleuchtet werden wird. Auch Themen wie Sklaverei, Glaube, Krieg und die Bürgerrechtsbewegung finden Ihren Raum.

Der Blues wird als musikalisches Phänomen das Medium zur Erkundung dieser historischen Kapitel zum Ausdruck des Leidens der schwarzen Bevölkerung? Oder doch ein Produkt der weißen Musikindustrie? Musikalisch umgesetzt von Jörg Teichert (g), Simon Seeleuther (g) sowie Florian Huth (elec) werden Bluesklassiker traditionell oder auch bizarr verschroben – je nach Kontext – zu hören sein. Von archaischen Klängen getragen, beleuchten ausgewählte Literaturpassagen, Anekdoten und niedergeschriebene Zeitzeugenberichte das Portfolio Americano, vorgetragen vom Schauspieler Oliver Jaksch. Visuell begleitet von Filmemacherin Christina Stihler, die in ihrer Video Collage historische Aufnahmen der Mannheimer Blues Vergangenheit lebendig werden lässt – in den eindrucksvollen und geschichtslastigen Räumen des MARCHIVUM.

Eine Veranstaltung von Livekultur Mannheim e.V. im Rahmen des Enjoy Jazz Festivals

Jazzpages Logo

MARCHIVUM

Archivplatz 1
Mannheim, 68169
+ Google Karte anzeigen

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem” in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up