ACHTUNG  Wegen der Corona-Krise sind die Einträge im Konzertkalender nicht mehr aktuell, die Zahl der Absagen (und fehlende Push-Informationen dazu) ist derzeit zu hoch, um die Korrektheit der Daten zu garantieren. Bitte im Zweifel derzeit *immer* selbst vergewissern, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet. ACHTUNG

Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT | Ingrid Laubrock Quartett (Schorndorf)

21. März 2020 @ 20:30 22:30

Ingrid Laubrock Photo by Frank Schindelbeck

Ingrid Laubrock – Tenorsaxophon, Sopransaxophon, Kompositionen
Brandon Seabrook – Elektrische Gitarre
Michael Formanek – Kontrabass
Tom Rainey – Schlagzeug

Laubrocks Musik überschreitet die Grenzen von Improvisation, neuer Musik und Avantgard-Jazz. Das Quartett besteht aus New Yorker-Musikern, die alle als Komponisten, Künstler und Improvisatoren einen großen Eindruck in der Musikszene hinterlassen haben. Es ist eine Besetzung von innovativen Musikern, die sich auf experimentelle Musik spezialisiert haben und ständig nach anderen Wegen sucht, um neue Musik zu schaffen.

Ingrid Laubrock ist eine deutsche Saxofonistin, die seit 2009 in Brooklyn wohnt. Weitere musikalische Projekte von Laubrock sind Anti-House, Ubatuba und Serpentines. Sie war Teil mehrerer Anthony Braxton-Projekte, darunter Falling River Quartet, Diamond Curtain Wall Quartet und Zim Octet, und war eine der Solistinnen in seiner neuesten Oper Trillium J.

Brandon Seabrook ist ein Gitarrist, Banjospieler und Komponist, der in New York City lebt und sich als einer der außergewöhnlichsten Gitarristen seiner Generation etabliert hat.

Michael Formanek ist ein Bassist aus New York, der seit den 90er Jahren eine Schlüsselrolle in New Yorks kreativer Jazzszene spielt. Er ist Mitglied von Thumbscrew zusammen mit der Gitarristin Mary Halvorson und dem Schlagzeuger Tomas Fujiwara.

Tom Rainey ist einer der gefragtesten kreativen Schlagzeuger in New York City und auf der ganzen Welt. Er spielte und / oder nahm unter anderem auf mit: John Abercrombie, Anthony Braxton, Nels Cline, Albert Mangelsdorff, Ingrid Laubrock, Kris Davis und vielen Anderen.

Jazzpages Logo

Manufaktur

Hammerschlag 8
Schorndorf, 73614
+ Google Karte anzeigen
www.club-manufaktur.de

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem” in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up