Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FESTIVAL 3 TAGE IM ORT: PULS! (W)

2. Mai 2019 @ 20:00 4. Mai 2019 @ 21:00

Alljährlich feiert die Peter Kowald Gesellschaft/ort e.V. in zeitlicher Nähe zu Peter Kowalds Geburtstag am 21. April ein kleines Festival. In diesem Jahr findet es vom 2. bis 4. Mai statt und trägt den Titel „PULS!“. Drei Tage voller Vielfalt – mit Musikerinnen und Musikern aus Wuppertal, Dresden, Leipzig, Berlin, Sizilien und dem Senegal, mit Konzerten, einer Ausstellung, Film und Hör-Lounge. Im Mittelpunkt dabei steht dieses Mal das Schlagzeug in seinen vielen Facetten. Der ORT pulsiert!

Peter Kowald wäre in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden. Sein langjähriger Freund und musikalische Weggefährte, der legendäre Schlagzeuger Günter Baby Sommer, konnte seinen 75. Geburtstag bereits im August 2018 feiern. Ihnen beiden ist das Festival gewidmet. Baby Sommer wird nicht nur den Samstagabend, 4. Mai, mit einem Solo und im Duo mit dem Saxofonisten Antonio Lucaciu gestalten, sondern auch schon die „Hör-Lounge“ am Freitagabend mit seinen Kenntnissen und Erinnerungen bereichern. Darauf freuen wir uns schon sehr!

Eröffnet wird das Festival am Donnerstag, 2. Mai, mit einem Solo der großartigen Wuppertaler Perkussionistin Salome Amend, der Foto-Ausstellung „Schlagzeuger im ORT“ und einer Film-Doku über die US-amerikanische Perkussionistin Robin Schulkowsky.

Bevor die „Hör-Lounge“ den Freitagabend, 3. Mai, beschließt gibt es ein spannendes Doppelkonzert: Im ersten Teil begegnen sich der senegalesische Perkussionist Pape Dieye und der sizilianische Tamburinspieler Davide Campisi. Nach der Pause geht es weiter mit einer der angesagtesten jungen deutschen Jazz-Formationen: Max Andrzejewski’s HÜTTE aus Berlin, die einen mitreißenden, groove-orientierten Sound spielen.

Karten gibt es nur an der Abendkasse. Eintritt: Donnerstag: frei. Freitag und Samstag: 15 Euro, Mitglieder 13 Euro/ Studierende/ Arbeitslose 6 Euro (kein Vorverkauf – frühzeitiges Erscheinen wird empfohlen).

Jazzpages Logo

ORT Wuppertal

Luisenstraße 116
Wuppertal, 42103
+ Google Karte

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen