Bit­te beach­ten Sie, dass für die Kor­rekt­heit der Ter­mi­ne kei­ne Gewähr über­nom­men wer­den kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, ver­su­chen Sie bit­te zu klä­ren, ob die Ver­an­stal­tung tat­säch­lich statt­fin­det. Ände­run­gen bei Ter­mi­nen wer­den uns gele­gent­lich nicht mit­ge­teilt. Hin­wei­se auf fal­sche Anga­ben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Ditzners Club: Kirsch / Hein / Ditzner (LU)

Juni 5 @ 20:00 22:00

Kirsch / Hein / Ditzner - Nervous - Photo Schindelbeck

Ditz­ners Club, die Jazz­rei­he im Wil­helm-Hack-Muse­um in Lud­wigs­ha­fen

Ste­phan Kirsch, tb
Nico­la Hein, gt
Erwin Ditz­ner, dr

Frei­er Jazz eines neu­en Tri­os. Aus den Liner­no­tes von Mar­tin Lau­ren­ti­us auf der bei fix­cel records erschei­nen­den CD:

Im Grun­de hat die­ses Trio kei­nen Band­lea­der. Doch dass man sich zur Ses­si­on im Stu­dio getrof­fen hat, geht auf die Initia­ti­ve von Ste­phan Kirsch zurück. nVor einer Wei­le lern­te der Mitt­vier­zi­ger den gut zehn Jah­re älte­ren Schlag­zeu­ger Erwin Ditz­ner aus Lud­wigs­ha­fen ken­nen, spä­ter traf er in Mainz den rund zehn Jah­re jün­ge­ren Gitar­ris­ten Nico­la Hein. Und aus Kirschs Wunsch, mit die­sen bei­den Musi­kern zusam­men­ar­bei­ten zu wol­len, wur­de bald Wirk­lich­keit: Man traf sich für einen Tag im Stu­dio zur Auf­nah­me­ses­si­on für das nun vor­lie­gen­de Album „Ner­vous“.

Die Kon­stel­la­ti­on für die­ses Trio ist leicht erklärt. Auf der einen Sei­te ist Ditz­ner, der sich ursprüng­lich als Band­mit­glied der Mann­hei­mer Mar­di Gras BB tief in die His­to­rie der (afro)amerikanischen Musik gewühlt hat, nun aber als Schlag­zeu­ger tritt­si­cher nicht nur an der Schnitt­stel­le von, son­dern exakt zwi­schen kon­kre­tem Beat und flir­ren­dem Pul­sie­ren agiert. Auf der ande­ren Sei­te ist der tat­säch­lich eine Genera­ti­on jün­ge­re Hein, der sei­ne elek­tri­sche Gitar­re nicht mehr nur als Musik­in­stru­ment begreift. Viel­mehr ist sie für ihn ein Mei­ßel, mit dem er im akus­ti­schen Ate­lier sei­ne Klang­skulp­tu­ren häm­mert. Mit­ten­drin steht Kirsch, der mit der Posau­ne Kata­ly­sa­tor und Treib­rie­men für die bei­den Extre­men ist, um das freie Spiel der krea­ti­ven Kräf­te die­ses Tri­os zu len­ken und zu begren­zen. Denn für alle drei gilt glei­cher­ma­ßen, dass „ech­te“ Frei­heit in der Musik Gren­zen und Len­kung als Rei­be­flä­chen braucht, um bei den Akteu­ren das Feu­er der Ima­gi­na­ti­on zu ent­fa­chen.

Und der ren­no­mier­te Jazz­ken­ner Georg Spin­der schreibt zur CD im Mann­hei­mer Mor­gen unter dem Titel „Aben­teu­er­fahrt bis ans Ende der Welt“:

„Das neue Album des Lud­wigs­ha­fe­ner Schlag­zeu­gers Erwin Ditz­ner bie­tet dem Zuhö­rer nichts zum Fest­hal­ten. Auf „Ner­vous“ probt er näm­lich mit dem Posau­nis­ten Ste­phan Kirsch und dem Gitar­ris­ten Nico­la Hein den frei­en Fall ins Unbe­kann­te. Das Auf­takt­stück „Awa­ke­n­ing“ gleicht einer geball­ten Ladung purer Ener­gie: Klangsplit­ter und Rhyth­mus­par­ti­kel wir­beln in einem explo­si­ven Aus­bruch wild durch­ein­an­der: Posau­­nen-Bra­t­­zen, Becken-Zischen, Gitar­­ren-Klir­­ren.”

Jazzpages Logo


Details

Datum:
5. Juni 2019
Zeit:
20:00 – 22:00
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Ver­­an­stal­­tung-Tags:
, , , , , ,

Wilhelm Hack Museum

Ber­li­ner Str. 23
Lud­wigs­ha­fen, 67059
+ Goog­le Kar­te

Part­ner der Jazz­pa­ges (erkenn­bar am ver­link­ten Jazz­pa­ges-Logo auf deren Web­site) sind der­zeit der Jaz­zar­chi­tekt in Wies­ba­den, Stu­dio­büh­ne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlu­e­N­i­te WormsJazz­club Hei­del­bergForum Kul­tur Hep­pen­heimKon­zer­te am Neckardie Jazz­in­itia­ti­ve Bin­gen, das Jazz­haus Hei­del­berg, der Jazz­club Karls­ru­he, die Rei­he von „Kul­tur Tan­dem” in Hei­del­berg, das Leicht & Selig in Laden­burg, in Zwin­gen­berg, das Thea­ter Mobi­le – deren Ter­mi­ne sind kom­plett im Jazz-Kalen­der der Jazz­pa­ges gelis­tet (wegen der Arbei­ten an der Site der­zeit doch noch nicht kom­plett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen