Bit­te beach­ten Sie, dass für die Kor­rekt­heit der Ter­mi­ne kei­ne Gewähr über­nom­men wer­den kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, ver­su­chen Sie bit­te zu klä­ren, ob die Ver­an­stal­tung tat­säch­lich statt­fin­det. Ände­run­gen bei Ter­mi­nen wer­den uns gele­gent­lich nicht mit­ge­teilt. Hin­wei­se auf fal­sche Anga­ben sind stets erwünscht.

Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Achter 16: Izumi Kimura Trio (Wie)

Dezember 6 @ 20:00 22:00

Izu­mi kimu­ra – Pia­no
Bar­ry Guy – Bass
Ger­ry Heming­way – Per­cus­sion

Die in Japan gebo­re­ne und seit eini­gen Jah­ren in Irland leben­de Pia­nis­tin Izu­mi Kimu­ra stieß auf die Musik von Bar­ry Guy und Ger­ry Heming­way – zwei Tita­nen der zeit­ge­nös­si­schen und impro­vi­sier­ten Musik­sze­ne – und wuss­te, dass sie mit die­sen Musi­kern zusam­men­ar­bei­ten „muss­te“. Folg­lich lud Sie jeden Musi­ker 2017 zunächst zu Duo­kon­zer­ten ein, nun gefolgt von dem Trio-Pro­­jekt im Jahr 2018.

Die drei Musi­ker began­nen das gemein­sa­me Musi­zie­ren an einem hel­len, kla­ren Mor­gen im Febru­ar 2018 im Tyro­ne Guthrie Cent­re in Mona­g­han, Irland, wo sie drei Tage prob­ten und sie soll­ten es nicht bereu­en! Auf der CD „Illu­mi­na­ted Silence“ ist das Ergeb­nis nach­zu­hö­ren.

Pia­nis­tin Izu­mi Kimu­ra ist eine hoch­ge­lob­te Impro­vi­sa­to­rin, Kom­po­nis­tin und Päd­ago­gin. Ihre Ver­bin­dung zu Japan und Irland ver­leiht ihrer Musik einen ein­zig­ar­ti­gen Ein­fluss. Der bri­ti­sche Bas­sist Bar­ry Guy sowie der ame­ri­ka­ni­sche Schlag­zeu­ger Ger­ry Heming­way sind inter­na­tio­nal aner­kann­te Meis­ter ihres Fachs und haben in den letz­ten vier Jahr­zehn­ten ihres musi­ka­li­schen Schaf­fens vie­le wich­ti­ge Bei­trä­ge geleis­tet.

Das Kon­zert ver­spricht Spon­ta­nei­tät und Musik auf höchs­tem Niveau und unter­streicht Kimu­ras Lei­den­schaft für die Ver­bin­dung von Gen­res, Kul­tu­ren und Spra­chen mit ihrer intui­ti­ven und ganz­heit­li­chen Her­an­ge­hens­wei­se an die kol­lek­ti­ve Impro­vi­sa­ti­on.

Eine Ver­an­stal­tung von:

Jazzarchitekt Raimund Knösche Wiesbaden
Jazzpages Logo

Details

Datum:
6. Dezem­ber 2019
Zeit:
20:00 – 22:00
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Ver­­an­stal­­tung-Tags:
, , , , , ,

Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek

Hoch­stät­ten­str. 6–10
Wies­ba­den, 65183
+ Goog­le Kar­te

Part­ner der Jazz­pa­ges (erkenn­bar am ver­link­ten Jazz­pa­ges-Logo auf deren Web­site) sind der­zeit der Jaz­zar­chi­tekt in Wies­ba­den, Stu­dio­büh­ne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlu­e­N­i­te WormsJazz­club Hei­del­bergForum Kul­tur Hep­pen­heimKon­zer­te am Neckardie Jazz­in­itia­ti­ve Bin­gen, das Jazz­haus Hei­del­berg, der Jazz­club Karls­ru­he, die Rei­he von „Kul­tur Tan­dem” in Hei­del­berg, das Leicht & Selig in Laden­burg, in Zwin­gen­berg, das Thea­ter Mobi­le – deren Ter­mi­ne sind kom­plett im Jazz-Kalen­der der Jazz­pa­ges gelis­tet (wegen der Arbei­ten an der Site der­zeit doch noch nicht kom­plett ;-).

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen