Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht..

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ditzner Lömsch Duo (WO)

September 15 @ 20:00

Ditzner Lömsch Duo - Photo: Schindelbeck

(Photo Ditzner Lömsch Duo: Frank Schindelbeck Jazzfotografie)

Volksbühne Worms e.V., Würdtweinstraße 11, 67549 Worms

Ditzner Lömsch Duo

Nach seinem spektakulären Solo-Auftritt kehrt der innovative Drummer Erwin Ditzner am 15. September zurück in die Wormser Volksbühne. Dieses Mal verstärkt durch seinen langjährigen Weggefährten Lömsch Lehmann an den Saxofonen, wird das Ditzner-Lömsch-Duo die einzigartige Atmosphäre und Akustik des kleinen Theaters in der Wormser Würdtweinstraße nutzen, um den Jazzfreunde mit ihrem hochkarätigen Programm einen spektakulären Abend zu bieten.

Die Geschichte des Ditzner Lömsch Duos reicht lange zurück. Erste Begegnungen fanden noch im Heidelberger Haus Buhl statt. Eine Tatsache, die manchen Szenekenner jetzt vielleicht nostalgisch stimmen wird. Ende der 1980er Jahre gründeten Erwin Ditzner und Bernd »Lömsch« Lehmann zusammen mit dem Bassisten Sebastian Gramss das Trio „Sind sie außer Gefahr?“ und pflegten gemeinsam „die hohe Kunst der kompromisslosen freien Improvisation“ (Ditzner). 2011 war dieses Trio nach fast zehnjähriger Pause noch einmal gemeinsam im Rahmen von Enjoy Jazz zu bestaunen, hatten die drei Musiker zuvor doch nur in wechselnden Duo-Konstellationen gespielt. Bereits seit 2007 besteht das volatile Ditzner Lömsch Duo, das 2008 mit dem vorzüglichen Album „Schwoine“ (auf fixcel records) mit experimentierfreudig gewitzter Musik jenseits aller musikalischen Moden begeisterte. Nun präsentiert das Duo ein neues Album mit Material, das mal nicht dem High Energy-Spiel verpflichtet ist und atmosphärisch von „El Corazon“, dem Duo-Klassiker von Don Cherry und Ed Blackwell, inspiriert ist. Stücke von Charlie Parker, Miles Davis und der Sound einer Bontempi-Orgel dürften wohl außerdem erwartet werden.
Das Konzert findet im Rahmen der Kooperation der Wormser Jazzinitiative BlueNite mit der Wormser Volksbühne statt, die seit November 2017 gemeinsam kleine, feine Veranstaltung im Theater in der Würdtweinstraße 11 organisieren.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr, der Eintritt (nur Abendkasse) beträgt 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro.

Jazzpages Logo

Details

Datum:
September 15
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).