Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tamara Lukasheva + LOXODON_PRISM (WIE)

Oktober 1 @ 20:00 - 22:00

Tamara Lukasheva

Tamara Lukasheva – Gesang/Piano

Tamara Lukasheva ist zugleich Komponistin und Sängerin. Sie geht voller Neugier und mit wachen Sinnen durch die Welt. Musik ist ihre Muttersprache – und ihr Mittel, um Eindrücke, Begegnungen und Alltag zu verarbeiten. Und um etwas Neues zu erschaffen, das wiederum andere Menschen berührt; über Grenzen und musikalische Kategorien hinweg.

Wie klingt Deutsche Poesie, wenn eine junge Ukrainerin, die im Jazz zu Hause ist, sie heute vertont? Mit ihrem neuen Programm „Gleichung“ widmet sich die mehrfach preisgekrönte Sängerin und Pianistin Tamara Lukasheva der Lyrik bedeutender Poeten wie Novalis, Rilke, Hildegard von Bingen, Clemens Brentano und Clara Müller-Jahnke.

Mit Kompositionen, die sich nicht einzig auf die Jazz-Musik beschränken, erschafft die Künstlerin ein klanglich-wirkungsvolles Feld, welches die Tiefe der Poesie aufgreift und in Relation zu ihrem Gesang mal elegant, mal schwungvoll erklingen lässt.

Auf ihrem ersten Soloalbum wagt Tamara Lukasheva mit ihren jazzig modernen, experimentellen aber auch songähnlichen Stücken eine neue Symbiose.

Teilweise sehr intim, nah und ehrlich, teilweise mutig und emotional bekommen deutsche Gedichte hier ein neues Leben. Die seit zehn Jahren in Köln lebende Musikerin präsentiert dabei neben großartigen Gesangslinien vor allem einen neuen Blick auf das Wort, seine Sprachmelodik und seine Bedeutung.

Neben diversen weiteren Auszeichnungen wurde sie u.a. 2017 mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis und aktuell 2021 mit dem WDR-Jazzpreis für Komposition ausgezeichnet.

Nathan Ott – Schlagzeug
Tal Arditi – Gitarre

Gitarrist Tal Arditi und Schlagzeuger Nathan Ott haben sich durch die Berliner Musik- und Jazzszene kennengelernt – die Chemie stimmt!

Durch strukturelle Improvisationen als konzeptionelles Hauptelement und ohne Rücksichtnahme auf musikalische Genres kreiert das Duo in einem hochintensiven Live-Erlebnis eine Musik, die natürlich fließend, dynamisch und dramatisch daherkommt.

Loxodon prism ist improvisierende Erkundung eines großen Sound- und Tonspektrums von abenteuerlichen filmischen Klanglandschaften bis hin zu geerdeter rhythmischer Kommunikation an Gitarre und Schlagzeug.

Details

Datum:
Oktober 1
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Kulturforum Wiesbaden
Schillerplatz 1-2
Wiesbaden, 65185 Vereinigte Staaten
Google Karte anzeigen