Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht..

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mareike Wiening Quintett (HP)

November 7 @ 20:00 - 22:00

Groovend, pfiffig, vielfältig und niemals gleich – so ist die Musik der jungen Schlagzeugerin Mareike Wiening.

Vor sechs Jahren kam Mareike Wiening durch ein zweijähriges Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) nach New York City, um dort ihren Master an der New York University zu absolvieren. Dort arbeitete sie mit Jazzgrößen wie John Zorn, Dayna Stephens und Rich Perry zusammen. Sie war Finalistin der Förderband des berühmten Monk Institute in Los Angeles und Stipendiatin des Jazz Mentor Fellowship Programms der Stanford University in Kalifornien. New Yorker Clubs wie das Cornelia Street Café oder die 55 Bar sind genauso ihr zu Hause wie die Jazzclubs in Europa, in denen sie mit verschiedenen Projekten regelmäßig konzertiert.

Mit ihren eigenen Bands verarbeitet sie den kulturellen und musikalischen Austausch zweier Kontinente und die Erfahrungen, die sie während ihres Studiums in Kopenhagen, Mannheim und NYC gemacht hat. Ihre Musik ist beeinflusst von der tief verwurzelten Tradition des Jazz in New York und schlägt gleichzeitig eine Brücke zur Moderne. Eingängige Melodien sind hier ebenso wichtig wie originelle Rhythmusstrukturen. Dabei spielt sich die Komponistin keinesfalls in den Vordergrund, sondern überlässt dem jeweiligen Solisten, ihre Musik auf immer neue Art und Weise zu interpretieren.

Ihre deutsche Band mit dem Kölner Saxophonisten Stefan Schmid, dem Mannheimer Pianisten Volker Engelberth, dem Berliner Gitarristen Sebastian Böhlen und ihrem langjährigen, ebenfalls in New York lebenden Bassisten Johannes Felscher ist geprägt von überbordender Energie und präsentiert dem Zuhörer ein einzigartiges Zusammenspiel in musikalisch höchster Perfektion.

Mareike Wiening (dr)
Volker Engelberth (p)
Sebastian Böhlen (git)
Johannes Felscher (b)
Stefan Schmid (ts)

Forum Kultur Heppenheim - Jazz is flowering

Jazzpages Logo

Details

Datum:
November 7
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Forum Kultur Heppenheim
Website:
http://www.forum-kultur.com/

Veranstaltungsort

Marstall im Kurmainzer Amtshof
Amtsgasse 5
Heppenheim, 64646
+ Google Karte

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).