Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Maisha (HD)

28. Oktober 2018 @ 19:00

Spiritual Jazz ist ein Genre, das schwer beladen ist mit seinen eigenen Geschichten, Erzählungen und Traditionen. Maisha nutzen diesen Erwartungsdruck, um ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln: Sie machen eine Bestandsaufnahme der Geschichte, von Größen wie Pharoah Sanders und filtern gleichzeitig ihre eigenen Einflüsse – von Jazz bis Afrobeat – durch jeden Teil ihres musikalischen Prozesses. So entsteht ein unverkennbarer Sound, der auf Trance-induzierenden Rhythmen, instinktivem musikalischem Austausch und melodischen Refrains basiert.
Die sechsköpfige Gruppe um Bandleader Jake Long bringt frischen Wind in die gewichtige spirituelle Jazztradition. Ihre Debüt-EP wurde 2016 über „Jazz Re:freshed“ (dessen wöchentliches Show- und Plattenlabel eine Institution für zukunftsweisenden Jazz ist) veröffentlicht und war Teil der Brownswood Compilation „We Out Here“, die Londons spannende, genregrenzen-sprengende Underground Jazzszene dokumentiert. Sie waren live bei Boiler Room zu erleben, unterstützten das Sun Ra Arkestra und spielten bei Church of Sound, einer Live-Serie, die sich schnell zu einem Grundpfeiler der aufstrebenden Szene entwickelt hat. Im November 2018 veröffentlichten Maisha ihr Debütalbum „There is a place“ bei Brownswood Recordings.

Jazzpages Logo

Details

Datum:
28. Oktober 2018
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Karlstorbahnhof Heidelberg

Am Karlstor 1
Heidelberg, 69117
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar