.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Elliott Sharp (Weikersheim)

Juni 2 @ 20:00

seit über 35 Jahren ist der Multiinstrumentalist, Komponist und Performer Elliott Sharp eine Schlüsselfigur der New Yorker Avantgarde und experimentellen Musikszene. Er hat mehr als 85 Aufnahmen – von Blues, Jazz über orchestrale Musik bis zu Noise, Wave, Rock und Techno – eingespielt. Sharp leitete über die Jahre viele Ensembles wie das bluesorientierte Terraplane oder Orchestra Carbon, sowie Tectonics und SysOrk und improvisierte mit John Zorn, Zeena Parkins, Christian Marclay, Marc Ribot, Joey Baron und vielen anderen. Elliott Sharp ist also ein unbändiger kluger Kopf, der kaum Berührungsängste kennt, ein freier Künstler dessen Liste von musikalischen Partnern mit schillernden Namen geradezu Ping Pong spielt: Debbie Harry (Blondie), Ensemble Modern, Kronos String Quartet, Nusrat Fateh Ali Khan, die Avantgarde-Cellistin Frances Marie Uitti, den Blues- und Soulsänger Pops Staples – es springt von der einen zur andren Ecke, immer auf der Suche nach neuem Ausdruck für seine musikalischen Ideen. Er ist also definitiv nichts für Leute, die alles in eine Schublade stecken wollen.
Elliott Sharp nahm an zahlreichen Festivals teil, wie New Music Stockholm, Donaueschinger Musiktage, Tomorrow Festival in Shenzhen, Au Printemps und vielen anderen. Er schreibt Filmscores, Opern (dieses Jahr auf der Ruhr Trienale) , macht Sound Design für Festivals oder auch MTV und hat zahllose Sound Installationen in Galerien und Museen abgeliefert – nebenbei tritt er auch gerne Solo mit seiner Gitarre auf, so wie bei uns im club w71. Das Programm beschreibt er wie folgt:
Elliott Sharp wird die Solo Komposition „The Hidden Variable“ aufführen, eine Suite von kurzen Stücken, die grafische Notation benützen und für jedwedes Instrument komponiert sind. Das Stück wird auf einer akustischen Gitarre von E# realisiert, er benutzt ein Set von „alternativen Bögen“ die aus Holz, Metall, Stein hergestellt wurden. Objekte und die ver-wandlung der Zwecke der verschiedenen Werkzeuge benutzt er um Klang aus deren innenliegenden Strukturen, aus dem versteckten Material hervorzulocken. Die Musik zeigt einen hyper-realen Zugang zu Sound. Der Hörer ist aufgelöst in den Verästelungen des Materials das manchmal Töne erzeugt, die von elektronischem Ursprung sein zu scheinen.
Weitere Infos hier: http://www.elliottsharp.com/

 

Jazzpages Logo

Details

Datum:
Juni 2
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Club W71
Zwischen den Sportplätzen
Weikersehim, 97990
+ Google Karte

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).