Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dietrich Rauschtenberger – Gorilla Moon (W)

3. November 2019 @ 19:00 21:00

Dietrich Rauschtenberger – Schlagzeug
Eugen Egner – E-Gitarre
Dietmar Wehr – E-Bass
Wolfgang Schmidtke – Saxofon
Klaus Harms – Kontrabass

Im September 2019 wurde Dietrich Rauschtenberger achtzig Jahre alt. Noch immer aktiv, kann er auf ein ausgefülltes Leben als multimedial arbeitender Künstler zurückblicken. Als Schlagzeuger spielt er seit den 1960er Jahren Jazz und Improvisierte Musik. Mit Peter Brötzmann und Peter Kowald war er einer der ersten, die in Europa Free Jazz gespielt haben. Verarbeitet hat er dies u.a. in seiner 2006 erschienenen Hörspiel- CD „Wie wir den Free Jazz erfunden haben“ und in freier Form in seinem Roman „Trombek“ (2015). Rauschtenberger ist Autor zahlreicher Prosatexte, arbeitete als Redaktionsleiter beim Magazin Jazzthetik und war als Darsteller und Musiker bei Theaterproduktionen in Berlin zu sehen und hören. Von 2000 bis 2013 hat er sein Bühnenstück „Die Kunst ein Schlagzeug aufzubauen“ gespielt. Konzertreisen führten ihn in viele Länder Europas, in die USA, nach Russland und Sibirien. Im Jahr 2006 gründete er gemeinsam mit Eugen Egner (E-Gitarre) und Dietmar Wehr (E-Bass) das Improvisationstrio „Gorilla Moon“. Mit dieser Gruppe, um Wolfgang Schmidtke (Saxofon) und
Klaus Harms (Kontrabass) erweitert, wird der Jubilar am 3. November 2019 im ort zu erleben sein.

Jazzpages Logo

Details

Datum:
3. November 2019
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

ORT Wuppertal

Luisenstraße 116
Wuppertal, 42103
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar