Bitte beachten Sie, dass für die Korrektheit der Termine keine Gewähr übernommen werden kann. Bevor Sie sich auf den Weg machen, versuchen Sie bitte zu klären, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet. Änderungen bei Terminen werden uns gelegentlich nicht mitgeteilt. Hinweise auf falsche Angaben sind stets erwünscht..

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Kapital Loves X-mas @ Jazzarchitekt (WIE)

Dezember 16 @ 17:00 - 19:30

Das Kapital

Edward Perraud (FR) – Schlagzeug
Hasse Poulsen (DK) – Gitarre
Daniel Erdmann (DE) – Tenorsaxopho

Die Saturnalien waren die wichtigsten römischen Festtage, die zu Ehren des Gottes Saturn gefeiert wurden. Sie fanden zwischen dem 17. und 23. Dezember statt. Die Leute trafen sich zu öffentlichen Banketten und beschenkten sich gegenseitig…Das kommt einem irgendwie bekannt vor. Oder nicht?
Yule, Jul oder Jol war der Germanische Mittwinter-Monat, der von Mitte Dezember bis Mitte Januar andauerte. In dieser Zeit fand ein großes Fest statt, um die Wiedergeburt der Sonne und den Gott Odin zu feiern.
Auf den Britischen Inseln wiederum wurde Ende Dezember Modranicht, die Nacht der Mütter, gefeiert.
Und dann kamen die Christen und feuerten die alten Götter…Aber wer verabschiedet sich schon gerne von einer gute Party? Ein kluger Kopf kam deswegen auf die Idee, dass der Sohn des neuen Gottes doch sicherlich in der letzten Nacht der Saturnalien geboren sein muss. Natürlich war das auch eine schöne Art, diesen aufstrebenden Gott zu würdigen.
Der eine oder andere mag sich erinnern, dass die alten Hebräer die Ankunft ihres Messias für den 24. Dezember prophezeiten…Irgendwann, irgendwann (wird er kommen).
Und wer sagt nein zu einer guten Party?

Zu einer guten Party gehört gute Musik! Und zum Glück sind aus christlichen und auch nachchristlichen Zeiten eine unerschöpfliche Sammlung von tollen Songs überliefert, die diese dunkle Zeit im Jahr erhellen.
Das Kapital hat sich nun einige dieser schönen Melodien ausgesucht und interpretiert sie mit dem für sie typischen freigeistigen und swingenden Respekt. Wir hoffen, dass Ihnen diese Lieder dabei helfen, diesen Monat des Schenkens, Schlemmens und der endlosen und aufgeheizten Familienabende zu genießen.

 

 

 

Eine Veranstaltung von:

Jazzarchitekt Raimund Knösche Wiesbaden

Jazzpages Logo

Details

Datum:
Dezember 16
Zeit:
17:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek
Hochstättenstr. 6-10
Wiesbaden, 65183
+ Google Karte

Partner der Jazzpages (erkennbar am verlinkten Jazzpages-Logo auf deren Website) sind derzeit der Jazzarchitekt in Wiesbaden, Studiobühne FürthIG-Jazz Rhein-NeckarBlueNite WormsJazzclub HeidelbergForum Kultur HeppenheimKonzerte am Neckardie Jazzinitiative Bingen, das Jazzhaus Heidelberg, der Jazzclub Karlsruhe, die Reihe von „Kultur Tandem“ in Heidelberg, das Leicht & Selig in Ladenburg, in Zwingenberg, das Theater Mobile – deren Termine sind komplett im Jazz-Kalender der Jazzpages gelistet (wegen der Arbeiten an der Site derzeit doch noch nicht komplett ;-).