Monate: Juli 2018

Jazzology Playlist 180716 – Mani Neumeier live im Studio (mit Fotos)

Der Studiogast der Jazzologysendung am 16. Juli 2018 kannte sich im Studio bestens aus, denn er ist seit 2011 regelmäßiger Gast bei Jazzology: Mani Neumeier! Mani Neumeier ist der unermüdlichste Trommler der Republik, Gründer und Kopf einer der langlebigsten Rockbands weltweit – Guru Guru – und Erfinder und Macher des Finkenbach Festivals. Daneben noch als […]

Tim Isfort Moers Festival - Photo: Schindelbeck

Mit Tim Isfort wird in Moers über 2019 hinaus geplant

Mit seinem Konzept, das Moers Festival wieder stärker in die Stadt hinein zu tragen, und dem allgemein postiven Zuspruch für seine bislang zwei gestalteten Festivals im Rücken, kann Festivalleiter Tim Isfort längerfristig planen. In der jüngsten Aufsichtsratssitzung der Moers Kultur GmbH wurde deren Geschäftsführer Claus Arndt einstimmig damit beauftragt, über die Verlängerung von Isforts Ende […]

Semesterabschluss an der Mainzer Musikhochschule; 7./8. Juli 2018

Das Konzert begann mit einer Bass-Einleitung bevor das Tenorsaxophon überraschend melodisch das Thema aufnahm. Das Trio mit dem Saxophonisten Viktor Fox, dem Bassisten Niklas Schumacher und dem Schlagzeuger Leo Asal lüften schließlich das Geheimnis: Die Komposition stammte aus der Feder von Charlie Parker, der mit „My favorite thing“ dereinst einen Jazz-Hit produzierte. Expressiver und schneller […]

Akut Festival 2018 - Logo

AKUT Festival 2018 in Mainz, 23.-24.11.2018

Das AKUT Festival in Mainz hat eine beeindruckende Geschichte: seit 1987 veranstaltet der Verein upart e.V. das Festival. Stilistisch ist es überwiegend im Bereich von „Zeitgenössisch“ bis „Avantgarde“ angesiedelt. Vielleicht ist das auch ein Grund für die teils mehrjährigen Lücken in der Festivalgeschichte – es ist nicht einfach, konsequent bei einer Minderheitenmusik wie Jazz sich […]

Archie Shepp, Reggie Workman - Photo: Frank Schindelbeck Jazzfotografie

Enjoy Jazz 2018 – Die Revolution im Opernhaus

Sie werden öfters im Abendwind schwingen, die Luftballons in Form der Ziffern „2“ und „0“, die neulich die Besucher der Sommerpressekonferenz von Enjoy Jazz in Heidelberg begrüßten. Es ist die zwanzigste Ausgabe des Festivals, ein runder Geburtstag, aber größere Feierlichkeiten sind im Programm nicht zu erkennen. Ein erneut opulentes Programm ist allerdings auch Feier genug. […]