5. Mainzer Jazzgespräch -Thema: „Wo steht der Jazz heute“ mit dem Emile Parisien-Quartett und Idioma

Neugier eint bei diesem Gesprächskonzert zum Thema „Wo steht der Jazz heute?“, Musiker, Publikum und Diskutanten. „Neugier ist ein zentraler Punkt bei der Betrachtung der Musik“, sagt der Saxophonprofessor Claudius Valk unter dem zustimmenden Nicken des Gießener Autors und Jazzpublizisten Hans-Jürgen Linke sowie des Kölner Kritikers und Moderators Thomas Loewner. Dies bestätigen an diesem Abend … Weiterlesen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen