Michail Alperin – Spannungsreiche Klavier-Geschichten

SCHWÄBISCH HALL. Ein unverwechselbar künstlerisches Profil zeigt Mikhail alias Misha Alperin fürwahr. Sein Lebenslauf widerspiegelt sich in der Musik: 1956 erblickte Mikhail Alperin als Spross einer jüdischen Familie in der Ukraine das Licht der Welt, als 15-Jähriger siedelte er in die Moldau-Republik um, mit 22 zog er weiter nach Moskau, seit 1993 lebt er in … Read more

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen